Lithium-Ionen-Akkus „Herausforderung in der Kreislaufwirtschaft“ (Teil I)

Lithium-Ionen-Akkus „Herausforderung in der Kreislaufwirtschaft“ (Teil I)

Datum/Zeit
Date(s) - Dienstag, 22. Juni, 2021
14 - 16

Kategorien


+++ Der Zoom-Teilnahmelink wird nach der Anmeldung versendet. Bitte nutzen Sie für die Anmeldung das untenstehende Buchungsformular. +++

Programm

Begrüßung
Dr. Hildebrand von Hundt – Geschäftsstellenleiter WFZruhr, Lünen

„Lithium-Ionen-Batterien: Wie gehen wir in Zukunft mit den Risiken um?“
Univ.-Prof.  Dr. mont. Roland Pomberger
Lehrstuhl für Abfallverwertungstechnik und Abfallwirtschaft der Montanuniversität Leoben, Österreich

„Lithium-Ionen-Batterien: Ein politisches Spiel mit dem Feuer?“
Kilian Schwaiger
Stellv. Geschäftsführer & Geschäftsbereich Recycling, Verband Deutscher Metallhändler e.V., Berlin 

„Lithium-Ionen-Batterien: Der Albtraum jeder Sortieranlage“
Christian Kley
Geschäftsführer USB Bochum GmbH

„Problematiken im Umgang mit Lithium-Ionen-Batterien“
Tanja Hellmann
Berufsfeuerwehr Dortmund (hbfl.), Inhaberin TH Seminare „Alternative Antriebstechniken + Verkehrsunfallrettung“, Fröndenberg

Fragen und Diskussion

Teilnahmebedingungen:

  • kostenfrei für Mitglieder des WFZruhr
  • 95,- €/Person für externe Teilnehmer*innen (zzgl. MwSt.)
  • Anmeldeschluss 17.06.2021; bei einer schriftlichen Abmeldung bis zum 11.06.21 wird keine Gebühr erhoben; bei einer Abmeldung nach dem 11.06.21 wird Ihnen die Teilnahme-Gebühr (95,- € zzgl. MwSt.) berechnet. Im Verhinderungsfall ist die Anmeldung auf einen Stellvertreter übertragbar.

Anmeldeformular: 

Download – hier klicken

(Foto: WFZruhr/eyedoit)